Johannes Brahms (1833-1897)

Begräbnisgesang

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Begräbnisgesang
Entstehungszeit: 1858
Uraufführung: 2. Dezember 1859 in Hamburg
Besetzung: Chor (SATBB), 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Fagotte, 2 Hörner, 3 Posaunen, Tuba, Pauken
Erstdruck: Rieter-Biedermann, 1860/61
Opus: op. 13: Begräbniss-Gesang für Chor und Blaseinstrumente von Johannes Brahms
McCorkle Opus 13: BEGRÄBNISGESANG c-moll für Chor und Blasinstrumente

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Alt-Rhapsodie op.53 (Orfeo, DDD, 81)
Johannes Brahms (1833-1897)

Audio 5 / 83:"Daß die von Männerstimmen und Orchester begleitete "Rhapsodie für Alt" zum überwältigenden Höhepunkt die- ser Platte wird, liegt in erster Linie an der getragenen, warmen und modulationsreichen Stimme von Alfreda Hodgson, die jedes noch so verbitterte Gemüt öffnet und sich selbst den berühmtesten Interpretinnen die- ser anspruchsvollen Partie gleichstellt."

weitere ...

Text:

Textdichter: Michael Weiße (um 1488-1566)
Sprache: deutsch
Letzte Änderung am 18. Dezember 2006

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de