Johannes Brahms (1833-1897)

Klavierquintett f-Moll

(Klavierquintett)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Klavierquintett
Titel englisch: Piano Quintet
Titel französisch: Quintette avec piano
Tonart: f-Moll
Widmung: Prinzessin Anna von Hessen
Entstehungszeit: 1862, rev. 1864
Uraufführung: 22. Juni 1866 in Leipzig
Besetzung: 2 Violinen, Viola, Violoncello und Klavier
Spieldauer: ca. 43 Minuten
Erstdruck: Leipzig und Winterthur: J. Rieter-Biedermann, 1866
Verlag: Wegscheid: Kammermusikverlag, s.a. (F5881)
Opus: op. 34: Quintett für Pianoforte, zwei Violinen, Viola und Violoncell componirt von Johannes Brahms
McCorkle Opus 34: KLAVIERQUINTETT f-moll

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klavierquintett op.34 (Hyperion, DDD, 2007)
Johannes Brahms (1833-1897)

Stereo 04 / 08: "Ach, einfach herrlich, dieser warme, satte Klang zu Beginn des Andante aus dem a-Moll-Quartett von Brahms! Wunderbar, wie die vier Musiker hier ein sämiges Legato anrühren, ohne dabei aber jemals zu dick aufzutragen. Romantisches Espressivo-Spiel at it's best."

weitere ...

Sätze:

1. Satz: Allegro non troppo
2. Satz: Andante un poco Adagio
3. Satz: Scherzo. Allegro - Trio
4. Satz: Finale. Poco sostenuto - Allegro non troppo
Letzte Änderung am 16. September 2017

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de