Johannes Brahms (1833-1897)

Ein deutsches Requiem

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Ein deutsches Requiem
Entstehungszeit: 1866
Uraufführung: 18. Februar 1869 in Leipzig (Gewandhaus) - zuvor schon in Teilen aufgeführt
Besetzung: Soli (SB), Chor und Orchester
Spieldauer: ca. 80 Minuten
Erstdruck: Leipzig und Winterthur: J. Rieder-Biedermann, 1869
Opus: op. 45: Ein deutsches Requiem nach Worten der Heiligen Schrift für Soli, Chor und Orchester (Orgel ad libit...
McCorkle Opus 45: EIN DEUTSCHES REQUIEM nach Worten der Heiligen Schrift für Soli, Chor und Orchester (Orgel ad lib.)

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Ein Deutsches Requiem op.45 (Audite, ADD, 78)
Johannes Brahms (1833-1897)

L. Molnar in Audio 8 / 02: "Rafael Kubelik beschreitet sicher den Grat zwischen romantisch üppigem Klang und klassischer Genauigkeit, lässt die Musik weit schwingen, den Chor groß aussingen. Die Solisten sind für diese Partien ideal und mit genauem Gespür besetzt. Ergreifend, aber nie sentimental."

weitere ...

Teile:

1. Teil: Selig, die da Leid tragen
2. Teil: Denn alles Fleisch, es ist wie Gras
3. Teil: Herr, lehre doch mich
4. Teil: Wie lieblich sind Deine Wohnungen
5. Teil: Ihr habt nun Traurigkeit
6. Teil: Denn wir haben hier keine bleibende Statt
7. Teil: Selig sind die Toten

Text:

Sprache: deutsch
Letzte Änderung am 6. März 2008

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de