Johannes Brahms (1833-1897)

Violinsonate Nr. 1

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Violinsonate Nr. 1
Untertitel: Regenlied-Sonate
Titel englisch: Violin Sonata No. 1
Titel französisch: Sonate pour violon N° 1
Tonart: G-Dur
Entstehungszeit: 1878-79
Uraufführung: 8. November 1879 in Bonn
Besetzung: Violine und Klavier
Spieldauer: ca. 29 Minuten
Erstdruck: Berlin: N. Simrock, 1879
Bemerkung: Der Beiname basiert auf der Tatsache, dass der dritte Satz mit der Melodie des Regenliedes (op. 59/1) beginnt. Die Sonate ist auch in einer Bearbeitung für Cello und Klavier erschienen.
Opus: op. 78: Sonate für Pianoforte und Violine von Johannes Brahms
McCorkle Opus 78: VIOLINSONATE Nr. 1 G-dur

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Sonaten für Violine & Klavier Nr.1-3 (CAvi, DDD, 2006)
Johannes Brahms (1833-1897)

N. Hornig in FonoForum 01 / 08: »Ihre Interpretation der Violinsonaten ist ein genau gewichtender, bewusst gestalteter Prozess, bei dem sich Intellekt und Emotion in einem subtilen Gleichgewicht befinden. Einmal zugespitzt, dann wieder wie traumversunken. Weithaas und Avenhaus durchmessen die weite Spanne der Gefühle bei Brahms, ohne je sentimental zu werden; sie loten tief. Eine starke, schlüssige Aussage und eine der überzeugendsten Neuaufnahmen des Zyklus.«

weitere ...

Sätze:

1. Satz: Vivace ma non troppo
2. Satz: Adagio - Più andante - Adagio
3. Satz: Allegro molto moderato
Letzte Änderung am 15. Oktober 2011

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de