Benjamin Britten (1913-1976)

Spring Symphony

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Spring Symphony
Widmung: "For Serge Koussevitzky and the Boston Symphony Orchestra"
Entstehungszeit: 1948-49
Uraufführung: 9. Juli 1949 in Amsterdam (Holland Festival)
Besetzung: Sopran, Alt, Tenor, Knabenchor, gemischter Chor und Orchester
Spieldauer: ca. 45 Minuten
Erstdruck: Boosey & Hawkes
Opus: op. 44

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Spring Symphony op.44 (Chandos, DDD, 1990)
Benjamin Britten (1913-1976)

P. Cosse in FonoForum 1 / 92: »Viel Jugend wurde hier für die Ode op. 95 und den 150. Psalm versammelt. Interessante Einblicke in Brittens (weitgehend) weniger bekanntes Schaffen.«

Sätze:

1. Satz: Introduction
2. Satz: The Merry Cuckoo
3. Satz: Spring
4. Satz: The Driving Boy
5. Satz: The Morning Star
6. Satz: Welcome, Maids of Honour
7. Satz: Waters Above
8. Satz: Out on the Lawn
9. Satz: When will my May come
10. Satz: Fair and Fair
11. Satz: Sound the Flute
12. Satz: Finale: London, to thee I do present
Letzte Änderung am 27. Mai 2007

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de