Ingeborg von Bronsart (1840-1913)

Bronsart, Ingeborg von

Persönliche Daten:

Geburtstag: 24. August 1840
in St. Petersburg, Russland
Todestag: 17. Juni 1913
in München, Deutschland
Bemerkung: Als Tochter schwedischer Eltern verlebte Ingeborg Starck ihre ersten Lebensjahre in St. Petersburg. Sie heiratete den deutschen Pianisten, Komponisten und späteren Intendanten des Hoftheaters in Hannover, Hans von Bronsart (= Hans Bronsart von Schellendorff). Als Schülerin von Franz Liszt in Weimar wurde ihr eine vorzügliche Ausbildung zuteil, so dass es sogar zur Komposition eines Klavierkonzerts reichte. Ihre Opern auf Texte von Johann Wolfgang von Goethe und Lord Byron gehören aus heutiger Sicht der Musikgeschichte an. Kammermusik, Lieder und Stücke für Klavier solo waren das tägliche Brot einer Komponistin. Mit einem Kaiser-Wilhelm Marsch beglückte Ingeborg die Menschen ihrer Zeit.

Mehr Informationen:

Ausführlicher Lebenslauf

Werkverzeichnis:

Werke sortiert nach Opuszahl 19 Einträge
Werke sortiert nach Musikgattung 49 Einträge
Werke sortiert nach Entstehungszeit 49 Einträge
Werke sortiert nach Titel 49 Einträge
Letzte Änderung am 31. Dezember 2017

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de