Hossein Dehlavi (geb. 1927)

Dehlavi, Hossein

Persönliche Daten:

Geburtstag: 1927
in Teheran, Iran
Bemerkung: Den ersten Musikunterricht erhielt Hossein Dehlavi von seinem Vater. Danach studierte er an der Musik- und Kunsthochschule in Teheran. In Berlin und Wien setzte er die Studien fort. Das iranische Nationalorchester leitete er ab 1957. Zahlreiche Konzerte im ganzen Land und im Fernsehen machten ihn bekannt. Ab 1962 war er Direktor des Nationalkonservatoriums in Teheran. Hauptwerke sind die Oper: “Chosrou und Schirin“, nach dem klassischen persischen Dichter Nizami, sowie die Ballettmusik zu „Bijahn und Manijeh“. Daneben schuf er Werke für Orchester und Kammermusik, auch für iranische Musikinstrumente.

Werkverzeichnis:

Werke sortiert nach Musikgattung 3 Einträge
Werke sortiert nach Entstehungszeit 2 Einträge
Werke sortiert nach Titel 3 Einträge
Letzte Änderung am 19. Oktober 2006

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de