François Devienne (1759-1803)

Devienne, François

Persönliche Daten:

Geburtstag: 31. Januar 1759
in Joinville, Frankreich
Todestag: 5. September 1803
in Charenton-Saint-Maurice, Frankreich
Bemerkung: Devienne wirkte als Musiker der Schweizergarde in Rom, ist ab 1789 als Fagottist im Orchester des Théâtre de Monsieur in Paris nachweisbar und lehrte von 1795 bis wenige Monate vor seinem Tode Flöte am Pariser Conservatoire. François Devienne gilt als einer der großen Flötenvirtuosen des 18. Jahrhunderts. Seine Instrumentalwerke, zum überwiegenden Teil Kammermusik für oder mit Bläsern, konzertante Symphonien und Bläserkonzerte, erfreuten sich zu seiner Zeit einer großen Beliebtheit und werden auch heute wieder viel gespielt.

Werkverzeichnis:

Werke sortiert nach Opuszahl 30 Einträge
Werke sortiert nach Musikgattung 56 Einträge
Werke sortiert nach Entstehungszeit 12 Einträge
Werke sortiert nach Titel 56 Einträge

Kaufempfehlungen:

CDs mit Werken von François Devienne
Noten zu Werken von François Devienne bei Notenlager
Tickets für Konzerte, bei denen Werke von François Devienne aufgeführt werden

Weiterführende Links:

Deutschsprachiger Artikel bei Wikipedia deutsch
Eintrag im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek deutsch
Eintrag im WorldCat-Bibliothekskatalog deutsch/englisch
Englischsprachiger Artikel bei Wikipedia englisch
Eintrag in der Library of Congress englisch
Französischsprachiger Artikel bei Wikipedia französisch
Letzte Änderung am 19. August 2018

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de