Ernst von Dohnányi (1877-1960)

Dohnányi, Ernst von

Quelle: Archiv Doblinger, 1908

Persönliche Daten:

Geburtstag: 27. Juli 1877
in Pressburg (heute: Bratislava), Königreich Ungarn (heute: Slowakei)
Todestag: 9. Februar 1960
in New York City, USA
Namensformen: ungarisch Ernő Dohnányi
Bemerkung: Ernst von Dohnány war seinerzeit neben Franz Liszt einer der fruchtbarsten Komponisten unter den ungarischen Musikerkollegen. Er kann als starker Einfluss der Musikkultur des 20. Jahrhunderts bezeichnet werden. Aber er war nicht nur ein herausragender Komponist: Als Pädagoge, Pianist und Dirigent hatte er seinem Namen schon alle Ehre erwiesen. Seine Kompositionen werden durch Flüssigkeit, Harmoniereichtum und ihre Instrumentation charakterisiert.

Mehr Informationen:

Werke bei Doblinger

Werkverzeichnis:

Werke sortiert nach Opuszahl 53 Einträge
Werke sortiert nach Musikgattung 59 Einträge
Werke sortiert nach Entstehungszeit 59 Einträge
Werke sortiert nach Titel 59 Einträge

Kaufempfehlungen:

CDs mit Werken von Ernst von Dohnányi
Tickets für Konzerte, bei denen Werke von Ernst von Dohnányi aufgeführt werden

Weiterführende Links:

Deutschsprachiger Artikel bei Wikipedia deutsch
Eintrag im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek deutsch
Eintrag im WorldCat-Bibliothekskatalog deutsch/englisch
Englischsprachiger Artikel bei Wikipedia englisch
Eintrag in der Library of Congress englisch
Französischsprachiger Artikel bei Wikipedia französisch
Letzte Änderung am 14. Januar 2018

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de