Felix Draeseke (1835-1913)

Klavierkonzert Es-Dur

(Klavierkonzert)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Klavierkonzert
Titel englisch: Piano Concerto
Titel französisch: Concerto pour piano
Tonart: Es-Dur
Entstehungszeit: 1885-86
Besetzung: Klavier und Orchester
Spieldauer: ca. 34 Minuten
Verlag: Brühl: Fr. Kistner & C.F.W. Siegel & Co. KG (Leihmaterial)
Opus: op. 36

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klavierkonzert Es-Dur op.36 (Hyperion, DDD, 2008)
Felix Draeseke (1835-1913)

stereoplay 06/09: »Nach dem Abhören dieser wunderbar dicht und melodiös gearbeiteten ›Ohrwürmer‹ fragt man sich, was wohl schiefging, dass die Stücke so schnell im Mülleimer der Geschichte gelandet sind.​ Dass die Wiederbelebung so eindrucksvoll und spannend geriet, liegt vor allem am Totaleinsatz des immer noch unterschätzten exzellenten Pianisten Markus Becker.​ Er wirft sich mit seiner enormen intellektuellen und emotionalen Gestaltungskraft derart ins Zeug, als habe er Brahms und Schumann vor sich.​ Beckers erstklassige Partner sind Michael Sanderling und die hochmotivierten Musiker des Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin.​«

Sätze:

1. Satz: Allegro moderato
2. Satz: Adagio
3. Satz: Allegro molto vivace
Letzte Änderung am 5. September 2017

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de