CD-Tipps zu 'Friedrich Ernst Fesca (1789-1826)'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonien Nr.2 & 3 (CPO, DDD, 2001)

Pizzicato 10 / 2003: "Wunderschöne Fesca-Symphonien. Diese CD war für mich die Überraschung im Sommer 2003. Zwei melodienfreudige Symphonien und eine spritzige Ouvertüre erfreuten mehrmals mein Ohr." Music Web: "Tolle Platte, exzellente Darbietung." International Record Review: "Ohne Zweifel werden Sie überrascht und begeistert sein wie ich es war."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonie Nr.1 (CPO, DDD, 2002)

Westfälische Nachrichten 08 / 07: »Die erste Symphonie wurde bei ihrer Uraufführung 1812 begeistert begrüßt: als eine wichtige Stimme neben Beethoven. Das ist sie auch. Nicht etwa heldisch wie die Eroica, eher festlich gehoben wie Mozarts späte Es-Dur-Symphonie, außerdem prachvoll instrumentiert, sehr schwungvoll, sehr nobel.«
klassik. com 08 / 07: »Das Spiel des Radioorchesters ist technisch hervorragend und merklich engagiert und feurig; Beermann erweist sich als zupackender Dirigent, der die Musik forsch nach vorne treibt und markante Akzente setzt.«

Weitere CDs finden Sie im Werkverzeichnis und in den Online-Shops der Klassika-Partner.

Letzte Änderung am 10. Dezember 2017