John Field (1782-1837)

Field, John

Persönliche Daten:

Geburtstag: 26. Juli 1782
in Dublin, Irland
Todestag: 23. Januar 1837
in Moskau, Russland
Bemerkung: Der irische Pianist und Komponist gilt als Erfinder des Notturno, einem zarten und melodiösen, einsätzigen Klavierstück. Unterricht bei Muzio Clementi.

Werkverzeichnis:

Werke sortiert nach Opuszahl 4 Einträge
Werke sortiert nach H 1 Eintrag
Werke sortiert nach Musikgattung 70 Einträge
Werke sortiert nach Entstehungszeit 5 Einträge
Werke sortiert nach Titel 70 Einträge

Kaufempfehlungen:

CDs mit Werken von John Field
Noten zu Werken von John Field bei Notenlager
Letzte Änderung am 30. Dezember 2015

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de