Federigo Fiorillo (1755-1823)

Fiorillo, Federigo

Persönliche Daten:

Geburtstag: 1. Juni 1755
in Braunschweig, Deutschland
Todestag: 1823
in London ?, England
Bemerkung: Das Todesjahr steht nicht genau fest, er hat aber jedenfalls bis 1823 gelebt. Federico Fiorillo wurde 1753 geboren und war der 3. Sohn des Ignazio Fiorillo. Dieser war Kapellmeister am Braunschweiger Hof. Federico Fiorillo spielte die Mandoline, Violine und Viola. 1780 hielt er sich in Polen auf, 1782 in Riga, wahrscheinlich als Korrepetitor und er lebte 1786 in Paris. Ab 1791 wird er als Violaspieler in England genannt.

Werkverzeichnis:

Werke sortiert nach Opuszahl 17 Einträge
Werke sortiert nach Musikgattung 18 Einträge
Werke sortiert nach Entstehungszeit 3 Einträge
Werke sortiert nach Titel 18 Einträge

Kaufempfehlungen:

CDs mit Werken von Federigo Fiorillo

Weiterführende Links:

Deutschsprachiger Artikel bei Wikipedia deutsch
Englischsprachiger Artikel bei Wikipedia englisch
Französischsprachiger Artikel bei Wikipedia französisch
Letzte Änderung am 22. Dezember 2016

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de