Benjamin Frankel (1906-1973)

Violinkonzert

(Violinkonzert)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Violinkonzert
Untertitel: In memory of the six million
Untertitel deutsch: Dem Andenken der sechs Millionen
Titel englisch: Violin Concerto
Titel französisch: Concerto pour violon
Anlass: Auftragswerk seines Freundes Max Rostal
Entstehungszeit: 1951
Besetzung: Violine und Orchester
Opus: op. 24

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Violinkonzert "In Memory of the Six Million" (CPO, DDD, 96/97)
Benjamin Frankel (1906-1973)

Classic CD 4 / 98: »Eines der großartigsten Violinkonzerte, die nach dem 2. Weltkrieg geschrieben wurden. Eine bewegende Komposition von höchster emotionaler Intensität. Die melodischen Ideen sind höchst originell und die emotionale Wucht des ausgedehnten und wehklagenden langsamen Satzes ist überwältigend. Ulf Hoelscher bietet eine hingebungsvolle Interpretation und erhält überragende Unterstützung von Albert und dem Queensland Symphony Orchestra.«
Gramophone 4 / 98: »The Editor's Choice. – If you still haven't tried Frankel's music this coupling is an ideal introduction to him.«

Sätze:

1. Satz: Moderato, serioso
2. Satz: Allegro assai, alla burla
3. Satz: Andante mesto
4. Satz: Grazioso, quasi Allegretto
Letzte Änderung am 19. September 2015

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de