Benjamin Frankel (1906-1973)

Werke sortiert nach Entstehungszeit


1926 Drei Klavierstudien op. 1   (Klaviermusik)
1946 The Years Between     (Filmmusik)
1949 May Day op. 22   (Orchesterwerk)
1949 Trottie True     (Filmmusik)
1951 Violinkonzert (In memory of the six million) op. 24   (Violinkonzert) Libretto vorhanden
1952 Mephistopheles op. 25   (Orchesterwerk)
1952 The Importance of Being Earnest     (Filmmusik)
1955 Footsteps in the Fog     (Filmmusik)
1958 Symphonie Nr. 1 op. 33   (Symphonie) Libretto vorhanden
1960 Curse of the Werewolf     (Filmmusik)
1962 Symphonie Nr. 2 op. 38   (Symphonie) Libretto vorhanden
1964 Symphonie Nr. 3 op. 40   (Symphonie)
1964 The Night of the Iguana     (Filmmusik)
spätestens 1965 Pezzi pianissimi op. 41   (Klarinettentrio)
1965 The Battle Of The Bulge / Die letzte Schlacht     (Filmmusik)
1970 Overture to a Ceremony op. 51   (Ouvertüre)

In Klassika sind 36 weitere Werke von Benjamin Frankel erfasst, aber nicht in dieser Liste enthalten. Die Auflistung der Werke von Benjamin Frankel ist noch nicht vollständig und wird nach und nach durch die Autoren von Klassika ergänzt.

Legende:
zu diesem Werk von Benjamin Frankel liegen ausführliche Informationen vor
zu diesem Werk von Benjamin Frankel liegt das Libretto vor
zu diesem Werk von Benjamin Frankel liegt eine CD-Kaufempfehlung vor
zu diesem Werk von Benjamin Frankel liegt eine DVD-Kaufempfehlung vor
zu diesem Werk von Benjamin Frankel können Sie Noten bestellen

Letzte Änderung am 24. Dezember 2016