Christoph Willibald Gluck (1714-1787)

Ezio (I)

Allgemeine Angaben zur Oper:

Titel: Ezio (I)
Entstehungszeit: 1750
Uraufführung: 1750 in Prag

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Ezio (Prager Fassung 1750) (Coviello, DDD/LA, 2006)
Christoph Willibald Gluck (1714-1787)

FonoForum 11 / 07: "Die Wiedergabe durch die Neue Düsseldorfer Hofmusik unter Alexander Stoehr ist exzellent. Das gilt auch für den vokalen Bereich. Wobei es durchaus einen gewissen Reiz hat, dass man Männer- und Frauenstimmen oft kaum unterscheiden kann. Max Emanuel Cencics hoher Countertenor klingt in der Rolle des Kaisers sehr mädchenhaft, während es der Altus Matthias Rexroth als Ezio mit jedem guten Mezzo aufnehmen kann. Die in diesem Stimmfach maskulin dröhnende Mariselle Martinez als Fulvia wiegt wiederum zwei Kerle auf. Den hohen gesangstechnischen, ja virtuosen Ansprüchen werden alle drei vorbildlich gerecht."

weitere ...
Letzte Änderung am 3. November 2012

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de