Hermann Goetz (1840-1876)

Klavierkonzert Nr. 2

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Klavierkonzert Nr. 2
Titel englisch: Piano Concerto No. 2
Titel französisch: Concerto pour piano N° 2
Tonart: B-Dur
Entstehungszeit: 1867
Uraufführung: 1. Dezember 1867 in Basel
Klavier: Hermann Goetz
Besetzung: Klavier und Orchester (2,2,2,2 - 2,2,0,0 - Pk - Str)
Spieldauer: ca. 30 Minuten
Verlag: Brühl: Fr. Kistner & C.F.W. Siegel & Co. KG (Leihmaterial)
Opus: op. 18

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klavierkonzerte Nr.1 & 2 (CPO, DDD, 93/91)
Hermann Goetz (1840-1876)

M. Trapp / WDR v. 27.6.95: "Bemerkenswerte Repertoire- Erweiterungen." Fanfare (USA) 10 / 95: "Banfield ist der Star dieser Produktion. Er gibt eine derart neue und eloquente Darstellung des 2.Konzerts, daß man es geradezu erstmalig zu hören glaubt. Abgesehen von den Ausbrüchen virtuoser Darstellung ist es ein im wesentlichen lyrisches Werk. Banfield begegnet Goetz' glühendem Romantizismus mit entsprechend expressiver Wärme. Die Fans von Goetz werden diese Platte haben müssen!" Das Orchester 3 / 96: "Banfield spielt die Konzerte, wie von ihm nicht anders zu erwarten, musikalisch und intelligent-virtuos. Ihm zuzuhören ist ein Freude."

weitere ...

Sätze:

1. Satz: Mäßig bewegt
2. Satz: Mäßig langsam
3. Satz: Langsam - Belebter
Letzte Änderung am 7. September 2017

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de