Georg Friedrich Händel (1685-1759)

Apollo e Dafne: La terra è liberata

Allgemeine Angaben zur Kantate:

Titel: Apollo e Dafne: La terra è liberata
Entstehungszeit: 1709/10
Besetzung: Sopran, Bass und Orchester
Spieldauer: ca. 43 Minuten
Opus: HWV 122

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Apollo & Daphne-Kantate HWV 122 (Naxos, DDD, 2000)
Georg Friedrich Händel (1685-1759)

A. Beaujean in stereoplay 12 / 01: "Händels Kantate "Apollo e Dafne", komponiert um 1710 in Rom, lässt bereits die musikalische Charakterisierungskunst des künftigen Opernmeisters erkennen: virtuoses Umspringen mit den verschiedensten Affekten, dankbare, einfallsreiche Aufgaben für die zeitgenössischen Sänger, farbige Instrumentation durch Anreicherung der Streicher mit Bläsern. Auf diese Weise wird die Kette von Rezitativen und Da-capo-Arien vor schematischer Einförmigkeit bewahrt."

weitere ...

Zur Kantate:

Art: Dramatische Kantate

Personen:

Apollo : ein Gott (Bass)
Dafne : eine Nymphe (Sopran)
Letzte Änderung am 4. Juni 2003

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de