CD-Tipps zu 'Bengt Hambraeus (1928-2000)'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Concerto grosso "Labyrinth" (Caprice, DDD, 99/00)

Y. Drynda in FonoForum 2/03: "Hakan Hardenberger wecktimmer wieder das Interesse von Komponisten. Gemeinsammit dem exzellenten Orchester "musica vitae" präsentierter auf dieser eindrucksvollen CD zeitgenössische Werkeaus seiner schwedischen Heimat."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Geistliche Chorwerke (BIS, DDD, 97)

M. Demmler in FonoForum 5/00: "Ein emotional packendesWerk, das eine enorme Bandbreite an Szenen und Stim-mungen bietet."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klavierkonzert (Neos, DDD, 1997/2003)

»Spannung ohne Ende. Perkussives. Der Fortschritt wird hinterfragt. Klavier und Orchester als Partner. Zarathustra-Signale à la Strauss im Blech (sehr überzeugend die SWR-Sinfoniker Baden-Baden und Freiburg unter Israel Yinon). Die Technik der Repetition verbindet das Hambræus-Werk mit dem kammermusikalischeren – ›Phaeton‹ für Klavier und Streicher des Luxemburgers Claude Lenners. Exemplarisch die Wiedergabe durch den Pianisten und das von Gilbert Amy geleitete Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken.« (Badische Zeitung, Juni 2016)

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonia Sacra in Tempore Passionis (Caprice, AAD, 63-87)
Letzte Änderung am 25. Juni 2022