Joseph Haydn (1732-1809)

Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze
Anlass: Auftrag für die Passionsexerzitien 1787 in einer Grabkirche in Cadiz (Andalusien)
Entstehungszeit: 1785
Besetzung: 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass, 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Fagotte, 4 Hörner, 2 Trompeten und Pauken
Spieldauer: ca. 53 Minuten
Erstdruck: Wien: Artaria, 1787
Opus: op. 47: Musica Instrumentale Sopra le Sette Ultime Parole del Nostro Redentore in Croce o sieno Sette Sonat...
Hob XX/1 A: Instrumentalmusik über die Sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze oder Sieben Sonaten mit...

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze (CCNC, DDD, 01)
Joseph Haydn (1732-1809)

A. Beaujean in stereoplay 5 / 03: "Tatiana Grindenko wählte die Quartettfassung des Werkes, besetzte sie aber doppelt und verstärkte das Fundament durch einen Kontra- bass. Unter Wahrung historischer Artikulierungs- und Phrasierungsmanieren erzielte sie mit ihrem Moskauer Ensemble eine fast dramatische, jeder pietistischen Anwandlung abholdende, damit höchst abwechslungsreiche Darstellung."

Teile:

1. Teil: L'Introduzione. Maestoso ed Adagio
2. Teil: Sonata I. Largo - Pater dimitte illis, quia nesciunt, quid faciunt!
3. Teil: Sonata II. Grave e Cantabile - Hodie mecum eris in Paradiso!
4. Teil: Sonata III. Grave - Mulier ecce filius tuus!
5. Teil: Sonata IV. Largo - Deus meus, utquid dereliquisti me?
6. Teil: Sonata V. Adagio - Sitio!
7. Teil: Sonata VI. Lento - Consumatum est!
8. Teil: Sonata VII. Largo - In Manus tuas Domine, commendo Spiritum meum!
9. Teil: Il Terremoto. Presto con tutta la forza
Letzte Änderung am 28. Mai 2006

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de