Heinrich von Herzogenberg (1843-1900)

Messe e-Moll

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Messe
Tonart: e-Moll
Anlass: der plötzliche Tod seines langjährigen Freundes Philipp Spitta (13. April 1894)
Widmung: dem Andenken Philipp Spittas
Entstehungszeit: 1894
Uraufführung: 2. Dezember 1894 in Berlin
Leitung: Heinrich von Herzogenberg
Besetzung: Soli (SATB), Chor (SATB) und Orchester (2 flauti, 2 oboi, 2 clarinetti, 2 fagotti, contrafagotto, 4 corni, 2 trombe, 3 tromboni, tuba, timpani, 2 violini, viola, violoncello, contrabbasso, organo ad libitum)
Spieldauer: ca. 60 Minuten
Erstdruck: Leipzig: Rieter-Biedermann, 1895
Verlag: Stuttgart: Carus-Verlag, ca. 2002
Opus: op. 87: Messe (E moll) für Soli, Chor und Orchester (ad libitum)

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Messe e-moll op.87 (CPO, DDD, 97)
Heinrich von Herzogenberg (1843-1900)

Kulturspiegel 11. 97: »Herzogenberg prägt seinen eigenen spätromantischen Stil voller Kraft, Gefühl, Andacht und Klanglichkeit. Ein wirklich wertvoller Beitrag zum romantischen Repertoire geistlicher Musik. Technik und Booklet sind vorbildlich.«
American Record Guide 8 / 98: »Ein kleines Meisterwerk.«

Teile:

1. Teil: Kyrie
2. Teil: Gloria
3. Teil: Credo
4. Teil: Sanctus
5. Teil: Benedictus
6. Teil: Agnus Dei
Letzte Änderung am 30. Dezember 2015

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de