CD-Tipps zu 'Édouard Lalo (1823-1892)'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Cellokonzert d-moll (^, DDD, 1984)

F. Nierhaus in audio 6 / 86: »Lynn Harrell und Riccardo Chailly lassen Lalo die Süße, Saint-Saens die Eleganz. Aber sie setzen erfrischende Akzente und zeigen Esprit in einer sehr brillanten Aufzeichnung mit effektvoller Dynamik. Ein Vergnügen!«

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonie espagnole für Violine & Orchester op.21 (DGG, DDD, 1981)

I. Sand in Audio 5 / 83: »Mit seiner ›spanischen Symphonie‹, einem Konzert für Violine und Orchester schrieb der Franzose Edouard Lalo ein Paradestück für Geigenvirtuosen. Itzhak Perlman macht daraus eine Schwelgerei für Gourmets. Die Tontechnik sorgte bei der Zubereitung für die feine französische Küche, während sich Daniel Barenboim und das Orchestre de Paris vornehm zurückhielten. Wohl bekomm's.«

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klaviertrios Nr.1-3 (MDG, DDD, 92)

T. Rübenacker in stereoplay 12 / 93: "Das alles ist von hohem Reiz und wird vom Trio Par- nassus mit erstaunlicher Verve, mit hoher Einfühlung in das Idiom dargestellt - last not least als echte Virtuosenmusik. Stimmige Balance, unverfälschtes Klangbild."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonie g-moll (CPO, DDD, 94)

J. Berger im Coburger Tageblatt v. 4.11.95: »Lalo zeigt in seiner Symphonie nicht nur ausgesprochenes Gespür für koloristische Wirkungen, sondern zugleich sicheres Gefühl für Klarheit der Form und der rhythmischen Konturen. Sein Stil zeichnet sich aus durch scheinbar selbstverständliche Transparenz der Stimmführung und Prägnanz der melodischen und thematischen Formulierungen. Aufnahmen, die sichere Präzision des Zusammenspiels, rhythmische Lebendigkeit und pointiert charakterisierten Ausdruck verbinden.«
M. Schwalb im WDR am 9.2.96: »Gut gearbeitet und farbig instrumentiert, bestechend die Frische vieler Einfälle.«
Fanfare (USA) 6 / 96: »Höchst empfehlenswert!«

Weitere CDs finden Sie im Werkverzeichnis und in den Online-Shops der Klassika-Partner.

Letzte Änderung am 10. Dezember 2017