Fernand Le Borne (1862-1929)

Sonate pour violoncelle et piano

(Sonate für Violoncello und Klavier)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Sonate pour violoncelle et piano
Titel deutsch: Sonate für Violoncello und Klavier
Tonart: A-Dur
Entstehungszeit: 1898
Uraufführung: 18. März 1901 in Paris (Salle Érard)
Violoncello: Gaston Courras
Klavier: Berthe Berlin
Besetzung: Violoncello und Klavier
Spieldauer: ca. 24 Minuten
Erstdruck: Paris: J. Hamelle, 1899
Opus: op. 41

Sätze:

1. Satz: Désirs. Andantino - Allegro moderato
2. Satz: Prière - Sérénade. Quasi allegretto
3. Satz: Amour. Andante espressivo
4. Satz: Enlèvement - Joie - Souvenirs. Vivace
Letzte Änderung am 23. Dezember 2016
Beitrag von Heinz Wunsch

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de