Franz Lehár (1870-1948)

Die Juxheirat

Allgemeine Angaben zur Operette:

Titel: Die Juxheirat
Entstehungszeit: 1904
Uraufführung: 21. Dezember 1904 Wien (Theater an der Wien)
Besetzung: Soli, Chor und Orchester
Erstdruck: Wien: Weinberger

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Die Juxheirat (CPO, DDD, 2016)
Franz Lehar (1870-1948)

klassik-heute. de 07 / 2017: »Zahllos sind die musikalischen, literarischen und philosophischen Anspielungen, das reicht von Wagner-Parodien bis zu Nietzsche- und Schopenhauer-Zitaten. Im Tanzterzett des 2. Aktes, einer der witzigsten Nummern des Stücks, wird das Frauenbild bei großen Dichtern und Denkern durch den Kakao gezogen. Im Grunde handelt es sich bei ›Die Juxheirat‹ um eine Offenbachiade, die aber für die Erneuerung der Wiener Operette kein gangbarer Weg zu sein schien.«
MusicWeb International: "Ein charmantes Werk."

Zur Operette:

Art: Operette in 3 Akten
Libretto: Julius Bauer
Letzte Änderung am 1. Oktober 2011

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de