Henri Marteau (1874-1934)

Werke sortiert nach Entstehungszeit


1904 Cellokonzert g-Moll op. 7   (Cellokonzert) Libretto vorhandenKlassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
spätestens 1904 Streichquartett Nr. 1 op. 5   (Streichquartett) Libretto vorhanden
spätestens 1905 Streichquartett Nr. 2 op. 9   (Streichquartett) Libretto vorhanden
1906 Klarinettenquintett c-Moll op. 13   (Klarinettenquintett) Libretto vorhandenKlassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
1906 Streichtrio f-Moll op. 12   (Streichtrio) Libretto vorhanden
1918 Drei Kompositionen für Orgel op. 23   (Orgelstück)
spätestens 1921 Streichquartett Nr. 3 op. 17   (Streichquartett) Libretto vorhanden
spätestens 1922 Serenade op. 20   (Serenade)
1922 Symphonie E-Dur op. 30   (Symphonie) Libretto vorhanden
1923 Drei geistliche Gesänge op. 29   (Geistliches Werk)
1923 Fantasie für Orgel und Violine op. 27   (Fantasie)
spätestens 1924 Terzetto op. 32   (Flötentrio)
1927 Sonata fantastica per il violino solo op. 35   (Violinsonate)

In Klassika sind 5 weitere Werke von Henri Marteau erfasst, aber nicht in dieser Liste enthalten. Die Auflistung der Werke von Henri Marteau ist noch nicht vollständig und wird nach und nach durch die Autoren von Klassika ergänzt.

Legende:
zu diesem Werk von Henri Marteau liegen ausführliche Informationen vor
zu diesem Werk von Henri Marteau liegt das Libretto vor
zu diesem Werk von Henri Marteau liegt eine CD-Kaufempfehlung vor
zu diesem Werk von Henri Marteau liegt eine DVD-Kaufempfehlung vor
zu diesem Werk von Henri Marteau können Sie Noten bestellen

Letzte Änderung am 9. Dezember 2017