Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)

Die Hebriden oder Die Fingalshöhle

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Die Hebriden oder Die Fingalshöhle
Untertitel: Zweite Konzertouvertüre für Orchester
Tonart: h-Moll
Entstehungszeit: 1830, rev. 1832
Besetzung: 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Fagotte, 2 Hörner, 2 Trompeten, Pauken, 2 Violinen, Viola, Cello und Kontrabass
Spieldauer: ca. 11 Minuten
Verlag: Brühl: Fr. Kistner & C.F.W. Siegel & Co. KG (Leihmaterial)
Bemerkung: eine erste Version aus 1830 trug den Titel "Die einsame Insel"
Opus: op. 26: Zweite Konzertouvertüre „Die Hebriden“ oder „Die Fingalshöhle“ für Orchester
WV3 Op. 26: Zweite Concert-Ouverture „Die Hebriden“ oder „Die Fingalshöhle“ für Orchester. (H moll)

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonien Nr.1-5 (DGG, DDD, 1984)
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)

W. Seifert im Musikmarkt 11 / 85: »Diese Mendelssohn-Kassette ist gewiß eine der wichtigsten Orchester-Neuerscheinungen des Herbstes.«
Gramophone 1 / 86: »Diese Edition gehört zweifelsohne zu den besten Projekten Abbados mit dem London Symphony Orchestra. Dieser Erfolg spornt ihn hoffentlich an, London neben Chicago, Wien und Mailand als wichtiges Zentrum für weitere Produktionen anzusehen.«

weitere ...

Tempobezeichnung:

Allegro moderato - Animato in tempo
Letzte Änderung am 9. Dezember 2017

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de