Giacomo Meyerbeer (1791-1864)

Semiramide

Allgemeine Angaben zur Oper:

Titel: Semiramide
Widmung: Carolina Bassi
Entstehungszeit: 1818-19
Uraufführung: 30. Januar 1819 in Turin am Teatro Regio
Besetzung: Solisten, Chor und Orchester
Spieldauer: ca. 125 Minuten
Bemerkung: Eine spätere Revision (in Zusammenarbeit mit Rossi) der Oper für die Bühnen in Bologna und Senigallia trug den Titel 'Semiramide reconosciuta'; diese Änderungen sind jedoch verloren gegangen. Das Libretto Metastasios wurde auch von Gioacchino Rossini vertont.

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Semiramide (Naxos, DDD, 2005)
Giacomo Meyerbeer (1791-1864)

Künstler: Deborah Riedel, Filippo Adami, Fiona Janes, Wojtek Gierlach, Olga Peretyatko, Leonardo Silva, Württemberg PO, Richard Bonynge

weitere ...

Zur Oper:

Art: Oper in zwei Akten
Libretto: anonym (nach Pietro Metastasios 'Semiramide reconosciuta')
Sprache: italienisch

Personen:

Semiramide: Tochter des ägyptischen Königs (Sopran)
Ircano: Skyther (Tenor)
Scitalce: indischer Prinz (Mezzosopran)
Mirteo: jüngerer Bruder Semiramides (Bass)
Tamiri: seine Geliebte (Sopran)
Sibari: Rivale Scitalces (Tenor)
Letzte Änderung am 28. Juni 2006

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de