Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

Chi sà, chi sà, qual sia

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Chi sà, chi sà, qual sia
Entstehungszeit: 1789
Besetzung: Sopran und Orchester (2 Violinen, Viole, Bass, 2 Klarinetten, 2 Fagotte, 2 Hörner)
Opus: KV 582: Arie für Sopran »Chi sà, chi sà, qual sia«
KV2 582: Arie für Sopran »Chi sà, chi sà, qual sia«
KV3 582: Arie für Sopran »Chi sà, chi sà, qual sia«
KV6 582: Arie für Sopran „Chi sà, chi sà, qual sia”
MozV 113: Eine Aria in die Oper: Il Burbero für Mad:selle Villeneuve. 2 Violini, 2 clarinetti, 2 fagotti, 2 C...

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Christiane Oelze singt Mozart-Arien (Berlin, DDD, 1993)

C. Höslinger in FonoForum 8 / 94: "Mozart-Inter- pretation von beispielhafter Sorgfalt. Spätestens seit ihrer überragenden Leistung als Konstanze bei den Salzburger Festspielen 1991 zählt die junge Sopranistin Christiane Oelze zu den besten Mozart-Sängerinnen unserer Tage."

Letzte Änderung am 5. Januar 2006

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de