Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

Missa brevis [Nr. 13]

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Missa brevis [Nr. 13]
Tonart: B-Dur
Entstehungszeit: 1777
Besetzung: 4 Singstimmen, 2 Violinen, Bass und Orgel
Opus: KV 275: Missa brevis für 4 Singstimmen, 2 Violinen, Bass, Orgel
KV2 275: Missa brevis für 4 Singstimmen, 2 Violinen, Baß, Orgel
KV3 272b: Missa brevis für 4 Singstimmen, 2 Violinen, Baß, Orgel
KV6 272b: Missa brevis für 4 Singstimmen, 2 Violinen, Baß, Orgel

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Sämtliche Messen (Warner, DDD, 1988-1990)
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

FonoForum 2/1991: »Neumann geht es um Klangschönheit, Klarheit und Natürlichkeit.​ Er erreicht berückende Klangwirkungen im Zusammenwirken von Chor, Orchester und Solisten.​ Sein Solistenensemble paßt stimmlich sehr gut zusammen und ist sich einig in der musikalischen Auffassung.​«

Teile:

1. Teil: Kyrie
2. Teil: Gloria
3. Teil: Credo
4. Teil: Sanctus
5. Teil: Benedictus
6. Teil: Agnus Dei
7. Teil: Dona
Letzte Änderung am 31. Dezember 2005

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de