Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

Missa brevis [Nr. 13]

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Missa brevis [Nr. 13]
Tonart: B-Dur
Entstehungszeit: 1777
Besetzung: 4 Singstimmen, 2 Violinen, Bass und Orgel
Opus: KV 275: Missa brevis für 4 Singstimmen, 2 Violinen, Bass, Orgel
KV2 275: Missa brevis für 4 Singstimmen, 2 Violinen, Baß, Orgel
KV3 272b: Missa brevis für 4 Singstimmen, 2 Violinen, Baß, Orgel
KV6 272b: Missa brevis für 4 Singstimmen, 2 Violinen, Baß, Orgel

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Sämtliche Messen (Warner, DDD, 1988-1990)
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

FonoForum 2 / 1991: »Neumann geht es um Klangschönheit, Klarheit und Natürlichkeit. Er erreicht berückende Klangwirkungen im Zusammenwirken von Chor, Orchester und Solisten. Sein Solistenensemble paßt stimmlich sehr gut zusammen und ist sich einig in der musikalischen Auffassung.«

Teile:

1. Teil: Kyrie
2. Teil: Gloria
3. Teil: Credo
4. Teil: Sanctus
5. Teil: Benedictus
6. Teil: Agnus Dei
7. Teil: Dona
Letzte Änderung am 31. Dezember 2005

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de