Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

Schlusssatz einer Sinfonie

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Schlusssatz einer Sinfonie
Tonart: D-Dur
Entstehungszeit: 1773
Besetzung: 2 Violinen, Viola, Bass, 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Hörner, 2 Trompeten, Pauken
Bemerkung: zusammen mit KV 161 bildet dieses Werk die Sinfonie zu "Il sogno di Scipione"
Opus: KV 163: Schlusssatz einer Symphonie für 2 Violinen, Viola, Bass, 2 Oboen, 2 Flöten, 2 Hörner, Trompeten und...
KV2 163: Schlußsatz einer Symphonie für 2 Violinen, 2 Viola, Baß, 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Hörner, 2 Trompeten
KV3 141a,II: Sinfonie für 2 Violinen, Viola, Baß, 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Hörner, 2 Trompeten, Pauken - 3. Satz
KV6 141a,II: Sinfonie für 2 Violinen, Violen, Baß, 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Hörner, 2 Trompeten („trombe”) und Pauke...

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonie Nr.6 (Pentatone, ADD, 1972)
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

Künstler: Academy of St. Martin in the Fields, Neville Marriner

Tempobezeichnung:

Presto
Letzte Änderung am 1. Januar 2006

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de