Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

Symphonie Nr. 40

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Symphonie Nr. 40
Titel englisch: Symphony No. 40
Titel französisch: Symphonie N° 40
Tonart: g-Moll
Entstehungszeit: 1788
Besetzung: 2 Violinen, Viola, Bass, Flöte, 2 Oboen, 2 Fagotte, 2 Hörner (später zusätzlich 2 Klarinetten)
Spieldauer: ca. 24 Minuten
Opus: KV 550: Symphonie für 2 Violinen, Viola, Bass, 1 Flöte, 2 Oboen, 2 Fagotte, 2 Hörner
KV2 550: Symphonie für 2 Violinen, Viola, Baß, 1 Flöte, 2 Oboen, 2 Fagotte, 2 Hörner
KV3 550: Sinfonie für 2 Violinen, Viola, Baß, 1 Flöte, 2 Oboen, 2 Fagotte, 2 Hörner
KV6 550: Sinfonie für 2 Violinen, Viola, Baß, 1 Flöte, 2 Oboen, 2 Fagotte und 2 Hörner
MozV 92: Eine Sinfonie. - 2 Violini, 1 flautto, 2 oboe, 2 fagotti, 2 Corni, viole e Baßi.

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonien Vol.3 (SWR Classic, DDD/LA, 2006)
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

stereoplay 04/08: »So wild, so stürmisch und drängend, so aggressiv und unbequem klang Mozart noch nie, und selbst die ›liebliche‹ späte g-Moll-Sinfonie (KV 550) zeigt sich als ein hochdramatisches Dokument der Bedrohung, der Verzweiflung und der Seelenqual.​«

weitere ...

Sätze:

1. Satz: Molto allegro
2. Satz: Andante
3. Satz: Menuetto. Allegretto
4. Satz: Allegro assai
Letzte Änderung am 30. Dezember 2015

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de