DVD-Tipps zu 'Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)'

Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Die "Da Ponte-Opern" (Salzburger Festspiele) (Euroarts, 2006-2009)

„Auch im Wohnzimmer-Format überzeugt die Produktion mit ihrer Poesie, dem psychologisch schlüssig herausgearbeiteten Tiefsinn und dem subtilen Detailreichtum in den Gesten und Aktionen von Claus Guths Personenführung.“ (Musik und Theater über Figaros Hochzeit)

„Bertrand de Billy stand am Dirigentenpult und realisierte mit den animierten Philharmonikern und einem engagierten jungen Sängerensemble einen dichten, bis in die kleinsten Rezitative fein strukturierten „Don Giovanni“. Freilich: Aktives Zuhören ist gefordert. Daheim funktioniert das problemlos.“ (Die Presse über Don Giovanni)

Stereoplay 7 / 2007 (Figaro): "Man freut sich an der akribischen Arbeit der Wiener Philharmoniker, denen dieser Salzburger Figaro hörbar Ehrensache ist; an einem scharf profilierten, diskret ironischen Ensemble, aus dem Christine Schäfers schulbubenhaft unwiderstehlicher Cherubino, Ildebrado D'Arcangelos viriler Figaro, Bo Skovhus' vokal kraftvoller, dabei nervös-ambivalent agierender Graf nur leicht herausragen, denn buchstäblich jede Figur erscheint präzise entworfen und verwirklicht."

FonoForum 11 / 2010 (Don Giovanni): "Christopher Maltman gibt diesen mit überzeugendem Einsatz, wird freilich vom spielfreudigen Leporello des Erwin Schrott noch in den Schatten gestellt. Annette Dasch, mittlerweile Bayreuths Elsa, ist eine Bühnenfüllende Donna Anna, Dorothea Röschmann überzeugt als Donna Elvira, kommt nur in den Koloraturen des "Mitradi" technisch etwas in Bedrängnis. Bertrand de Billy liefert eine energische Partiturauslegung mit forschen Tempi."

Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
3 Opern (Royal Opera House Covent Garden) (Opus Arte, 2003-2006)

»Ein Hochgenuss« (klassik. com über Figaros Hochzeit)

»Erstklassig« (Fono Forum über Figaros Hochzeit) »Schlicht bezaubernd« (Opernglas über Figaros Hochzeit)

»Gesamtkunstwerk« (Pizzicato über Figaros Hochzeit)

»Die Produktion besticht durch die musikalische Umsetzung der Partitur (…) und exzellente Sängerinnen und Sänger.« (klassik. com über Don Giovanni)

»Musikalisch vorbildlich. Die unverzichtbare Diana Damrau als Königin der Nacht ist umgeben von Simon Keenlyside als Papageno, Will Hartmann als Tamino, FranzJosef Selig als Sarastro und einer dafür umso betörenderen Dorothea Röschmann als Pamina.« (faustkultur. de über Die Zauberflöte)

Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Mozart 225 – The Complete Operas (Salzburger Festspiele) (DGG, 2006)

»Das bis heute spektakulärste Großunternehmen des internationalen Bild-Ton-Träger-Marktes – eine Meisterleistung!« (Der Spiegel)

Weitere DVDs finden Sie im Werkverzeichnis und in den Online-Shops der Klassika-Partner.

Letzte Änderung am 17. November 2017