CD-Tipps zu 'Jacques Offenbach (1819-1880)'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Entre Nous - Auszüge aus vergessenen Opern (Opera Rara, DDD, 2006)

FonoForum 02 / 08: »Aus dem Ensemble besonders hervorzuheben wäre Loic Félix mit leichtem, eleganten Tenor, Mark Stone und André Cognet im Bass-Bariton-Fach. Die Vielzahl der Sänger erlaubt nicht nur charakteristische Soloportraits, sondern auch die Präsentation üppig besetzter Ensembleszenen. Unter David Parry assistiert das London Philharmonic ausgesprochen delikat. Dazu ein dickleibiges Booklet, typisch für editorische Qualität bei Opera Rara.«

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Gaite Parisienne (Telarc, DDD, 1990/1991)

T. Rübenacker in stereoplay 9 / 92: »Daß die Cincinnati Pops inzwischen ein Spitzenorchester geworden sind, ist bekannt. In Iberts ›Divertissement‹ läßt es sich in nuce hören: die kecken Zitate, die falschen Noten, die zerdellten Formen, das paßt gut zu Offenbach und ist mit gleicher Verve gespielt, mit gleichem Hintersinn. Und so ganz nebenbei begrüßen wir hier auch die bestklingende Aufnahme dieser Stücke. Man glaubt, die Flöhe im Theatre des Bouffes-Parisiens prusten zu hören.«

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Werke für Cello & Orchester (CPO, DDD, 94-96)

city-trends. de 11 / 04: »Zweifellos ist Guido Schiefen der ideale Interpret für diese zwischen anspruchsvoller Konzertliteratur, kultivierter Salonmusik und Can-Can-Antizipation augesiedelten Werke, die hier so einschmeichelnd dargeboten werden, dass sie nach Ablauf besagter 70 Minuten gleich wieder gehört werden möchten. Besondere Erwähnung verdient der ausgezeichnete, weil gleichzeitig amüsante und informative Beitrag von Eckhardt van den Hoogen, der auch das Lesen des Booklets zu einem ungetrübten Vergnügen werden lässt.«

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Cellokonzert G-Dur "Concerto militaire" (DGG, DDD, 2006)

Stereo 04 / 07: "Jerome Pernoo interpretiert dieses wieder entdeckte Juwel auf seinem historischen Cello mit virtuoser Leichtigkeit, klanglicher Rafinesse und einem sagenhaften Gespür für die Eleganz Offenbachscher Musik. Marc Minkowski und seine Les Musiciens du Louvre erweisen sich als perfekte Partner."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Christopher Columbus (OR, ADD, 77)

Gramophone 1 / 82:"Bewundernswert. Aufführung auf höchstem Niveau."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Ouvertüren (DGG, DDD, 80)

Künstler: Berliner Philharmoniker, Herbert von Karajan

Weitere CDs finden Sie im Werkverzeichnis und in den Online-Shops der Klassika-Partner.

Letzte Änderung am 15. Dezember 2017