Francis Poulenc (1899-1963)

Concerto pour deux pianos

(Concerto für zwei Klaviere)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Concerto pour deux pianos
Titel deutsch: Concerto für zwei Klaviere
Titel englisch: Concerto for two pianos
Tonart: d-Moll
Anlass: Auftrag von Winnaretta Singer, Prinzessin Edmond de Polignac (1865-1943)
Entstehungszeit: 1932
Besetzung: 2 Klaviere und Orchester
Opus: FP 61: Concerto en ré mineur

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
French Piano Concertos (Brilliant, ADD/DDD, 1937-2015)

Künstler: Gabriel Tacchino, Martin Galling, Marylene Dosse, Rosario Marciano, Maria Littauer, Claude Paillard-Francaix, Giovanni Bellucci, Francois-Joel Thiollier, Magda Tagliaferro, Romain Descharmes, Klara Würtz, Michael Korstick, Florian Uhlig, Orchestre du Radio Luxembourg, Symphonieorchester Innsbruck, Westfälisches Sinfonieorchester Recklinghausen, Stuttgarter Philharmoniker, Ireland National Symphony Orchestra, Orchestra di Padova e del Veneto, Paris Conservatoire Orchestra, Malmö Symphony Orchestra, Arnhem Philharmonic Orchestra, Polish National Radio Symphony Orchestra in Katowice, Janacek Philharmonic Orchestra, SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern, Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern, Louis de Froment, Robert Wagner, Siegfried Landau, Matthias Kuntzsch, Alois Springer, Jean Francaix, Antonio de Almeida, Reynaldo Hahn, Marc Soustrot, Theodore Kuchar, Alun Francis

Sätze:

1. Satz: Allegro ma non troppo
2. Satz: Larghetto
3. Satz: Finale
Letzte Änderung am 17. November 2019

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de