Sergei Sergejewitsch Prokofjew (1891-1953)

Klaviersonate Nr. 3

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Klaviersonate Nr. 3
Titel englisch: Piano Sonata No. 3
Titel französisch: Sonate pour piano N° 3
Tonart: a-Moll
Entstehungszeit: 1917
Besetzung: Klavier solo
Opus: op. 28

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klaviersonaten Nr.1,3,4 (Naxos, DDD, 96)
Serge Prokofieff (1891-1953)

A. Csampai in stereoplay 8 / 99: "Der heute in Würzburg lehrende jüngste Klavierprofessor Deutschlands konzen- triert sich auf die Musik, die er sich vornimmt, und sein Anspruch lautet schlicht, höchste Qualität mit größtmöglicher Sorgfalt zu kombinieren, also perfekte Interpretationen abzuliefern. Seine neueste Prokofieff- CD kündet davon in beeindruckender Weise. Fünf lange Jahre liegt bereits die erste Folge seiner Prokofieff- Sonaten zurück, und schon damals brillierte Glemser in den Sonaten 2, 7 & 8 durch unglaublich präzises, rhyth- misch prägnantes, jedes kleinste Detail der komplexen Materie sorgfältig herausarbeitendes Spiel. Jetzt also die Fortsetzung mit den weniger bekannten Sonaten Nr. 1, 3 und 4 sowie den populären "zehn Stücken" aus der Ballettmusik zu "Romeo und Julia", die Glemser so authentisch, energisch und glasklar-transparent zum Leben erweckt, daß man sie für Originalkompositionen und nicht für einen virtuosen Klavierauszug aus der Ballettpartitur halten möchte."

Letzte Änderung am 30. Dezember 2015

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de