Sergei Sergejewitsch Prokofjew (1891-1953)

Ognennyi Angel

(Der feurige Engel)

Allgemeine Angaben zur Oper:

Titel: Ognennyi Angel
Titel deutsch: Der feurige Engel
Entstehungszeit: 1919-23
Besetzung: Solisten, Chor und Orchester
Spieldauer: ca. 120 Minuten
Bemerkung: auch unter dem französischen Titel: "L' Ange de Feu" bekannt
Opus: op. 37

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
6 Opern (Decca, DDD, 1991-1999)
Serge Prokofieff (1891-1953)

FonoForum 10 / 1999 (Der Spieler): "Herz und Seele dieser Produktion ist Gergiev, der den Strudel dieser sich > überstürzenden Leidenschaften entfesselt und mit Bravour permanent am Brodeln hält." > FonoForum 2 / 1996 (L'Ange de Feu): "Ein aufregendes Opern-Erlebnis. Ein homogenes Ensemble ohne Schwachpunkt fügt sich zu einem dichten und aufregenden Ganzen zusammen." FonoForum 6 / 1993 (Krieg & Frieden): "Die Stärke des Sängerteams ist seine Ausgeglichenheit. Prima inter pares ist Yelena Prokina, die mit jung und doch fraulich klingendem, warmem, vollem Sopran ein lebensvolles Porträt der Natascha Rostova zeichnet. Vorzüglich die beiden kontrastierenden Tenöre." FonoForum 10 / 2000 (Semyon Kotko): "Erneut wirkt der Dirigent hier als idealer Advokat Prokofieffs."

Zur Oper:

Art: Oper in 5 Akten und 7 Szenen
Libretto: Serge Prokofieff nach dem gleichnamigen Roman von Valerij Brjussow
Ort: Köln und Umgebung
Zeit: um 1534

Personen:

Ruprecht: ein Ritter
Renata: von Ruprecht geliebt
Wirtin einer Herberge
Äbtissin
Agrippa von Nettesheim: Doktor der Philosophie
Mephistopheles
Johann Faust: Doktor der Philosophie und Medizin
Inquisitor
Jacob Glob: Buchhändler
Matthäus: Universitätsfreund Ruprechts
Weitere: Arzt, Knecht, Schankwirt, drei Skelette, drei Nachbarn, zwei Novizinnen, Nonnen
Letzte Änderung am 5. November 2005

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de