Sergei Wassiljewitsch Rachmaninow (1873-1943)

Morceaux de Fantaisie: Mélodie

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Morceaux de Fantaisie: Mélodie
Tonart: E-Dur
Entstehungszeit: 1892, rev. 1940
Besetzung: Klavier solo
Bearbeitung: Violoncello und Klavier (von Julius Klengel)
Verlag: London: Bosworth & Co. Ltd., 1914 (in der Bearbeitung für Violoncello und Klavier von Julius Klengel)
Opus: op. 3 Nr. 3

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klaviersonate Nr.2 op.36 (Oehms, DDD, 2005)
Sergej Rachmaninoff (1873-1943)

M. Stenger in FonoForum 05 / 06: »Sonate wie Variatoinen fügt Bernd Glemser zu einem Ganzen zusammen. Und die fünf ›Morceaux de Fantaisie‹ nutzt er auch dazu, Rachmaninoffs Poesie warmherzig auszuleuchten. Gemser weiß um die Kunst der feinen Agogik, hat gewaltige Kraft, aber eben auch viel Herz.«

weitere ...

Tempobezeichnung:

Adagio sostenuto
Letzte Änderung am 30. März 2004
Beitrag von Johannes Hanstein und Heinz Wunsch

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de