Edmund Charles Rubbra (1901-1986)

Symphony No. 10

(Symphonie Nr. 10)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Symphony No. 10
Untertitel: Chamber Symphony
Titel deutsch: Symphonie Nr. 10
Untertitel deutsch: Kammersinfonie
Titel französisch: Symphonie N° 10
Entstehungszeit: 1974
Besetzung: Orchester (1.2.2.2. – 2.0.0.0. Str)
Spieldauer: ca. 22 Minuten
Opus: op. 145

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonien Nr.1-11 (Chandos, DDD, 1993-98)
Edmund Rubbra (1901-1986)

FonoForum 11 / 1997 (Nr. 1): »Harmlos und burlesk beginnt orgiastischem, polyphon durchwirktem Getöse zu enden, jäh abzureißen, als ob alles ein Spuk gewesen sei. Das große Werk wurde auf dieser CD erstmals eingespielt und erfährt eine energische, nachdrückliche und sensible Würdigung durch Hickox und sein Orchester.«
FonoForum 11 / 1998 (Nr. 3 & 7): »Aus dem zu Beginn exponierten Grundmaterial entwickelt Rubbra ein vielschichtiges Gebilde, das durch die Genauigkeit der musikalischen Struktur überzeugt. Das BBC National Orchestra of Wales unter Richard Hickox wird den Anforderungen dieser Partituren bestens gerecht.«
FonoForum 10 / 1999 (Nr. 5 & 8): »Sogleich erkennt man bei Rubbra den ›britischen‹ Ton. Er schreibt einen unauffällig kontrapunktisch durchgeformten Stil, versteht sich blendend auf eine dichte, nicht oberflächliche Orchestrierung seiner oftmals elegischen Themen und bleibt dabei leicht zugänglich. Natürlich sind die Kompositionen für Richard Hickox und das BBC-Orchester eine Art Heimspiel. Sie gehen inspiriert zu Werke.«

Letzte Änderung am 11. Juni 2012

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de