Camille Saint-Saëns (1835-1921)

Sonate pour violoncelle N° 1

(Cellosonate Nr. 1)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Sonate pour violoncelle N° 1
Titel deutsch: Cellosonate Nr. 1
Titel englisch: Cello Sonata No. 1
Tonart: c-Moll
Anlass: à Monsieur J. Lasserre
Entstehungszeit: 1872
Uraufführung: 7.12.1872 in Paris, Salle Peyel, durch Auguste Tolbecque (Cello)
Besetzung: Violoncello und Klavier
Spieldauer: ca. 21 Minuten
Erstdruck: Paris, Durand, Schoenewerk & Cie., 1873
Verlag: Editions Durand, Paris, 1920
Bemerkung: Diese Sonate ist als Bearbeitung für Klavier zu vier Händen von August Horn ebenfalls erschienen bei Editions Durand, Paris.
Opus: op. 32

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Sonaten für Cello & Klavier Nr.1 & 2 (Naxos, DDD, 2004)
Camille Saint-Saens (1835-1921)

Stereo 04 / 07: "Die Cellosonate Nr. 1 zieht durch ihren leidenschaftlichen Duktus in den Bann. Im Wechsel von Poesie und vehementem Aufbruch, ohne glättende Züge, wird die an Beethoven gemahnende Musik mit all mit all ihren Feinheiten vergegenwärtigt. Für Freunde des brillanten Duo-Spiels eine nachdrückliche Empfehlung."

Sätze:

1. Satz: Allegro
2. Satz: Andante tranquillo e sostenuto
3. Satz: Allegro moderato
Letzte Änderung am 30. Dezember 2015

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de