Erik Satie (1866-1925)

Les Trois Valses distinguées du précieux dégoûté

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Les Trois Valses distinguées du précieux dégoûté
Entstehungszeit: 1914
Besetzung: Klavier solo

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klavierwerke Vol.3 (Naxos, DDD, 93)
Erik Satie (1866-1925)

H. C. v. Dadelsen in FonoForum 11 / 94: "Klara Körmendi zeichnet die etwas ausgefallenen hier versammelten Satie-Stücke so präzise wie liebevoll: mit einem sehr guten Maß an Agogik und dem gewissen subjektiven Widerstand, den diese leicht zu leicht genommene Musik be- nötigt. Eine insgesamt gelungene Einspielung."

Sätze:

1. Satz: Sa Taille (à Roland Manuel)
2. Satz: Son Binolce (à Mlle. Linette Chalupt)
3. Satz: Ses Jambes (à René Chalupt)
Letzte Änderung am 4. Oktober 2015

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de