Heinrich Kaspar Schmid (1874-1953)

Sonate für Violoncello und Klavier

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Sonate für Violoncello und Klavier
Widmung: Alfred Saal
Entstehungszeit: 1926
Uraufführung: März 1926 in München (Joseph Disclez, Violoncello und Heinrich Kaspar Schmid, Klavier)
Besetzung: Violoncello und Klavier
Spieldauer: ca. 22 Minuten
Erstdruck: Mainz und Leipzig: B. Schott's Söhne, 1926
Opus: op. 46: Sonate für Violoncello und Klavier

Sätze:

1. Satz: Ruhig bewegt (Con moto tranquillo)
2. Satz: Sehr langsam (Adagio molto)
3. Satz: Allegretto (Mit Humor)
Letzte Änderung am 21. Juli 2007

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de