Franz Schubert (1797-1828)

Messe Nr. 4

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Messe Nr. 4
Tonart: C-Dur
Widmung: Michael Holzer
Entstehungszeit: 1816, rev. 1828
Uraufführung: 8. September 1825 in Wien (Kirche St. Ulrich, Maria Trost)
Besetzung: Solostimmen (SATB), Chor (SATB), Orchester und Orgel
Spieldauer: ca. 22 Minuten
Bemerkung: 1828 wurde das Benedictus überarbeitet (Andante - Allegro vivace).
Opus: op. 48: Messe in C für 4 Singstimmen, 2 Violinen, 2 Oboen oder Clarinetten, 2 Trompeten, Pauken, Violoncell...
D 452

Teile:

1. Teil: Kyrie: Andante con moto
2. Teil: Gloria: Allegro vivace
3. Teil: Credo: Allegro - Adagio molto - Tempo I
4. Teil: Sanctus: Adagio - Allegro vivace
5. Teil: Benedictus: Moderato
6. Teil: Agnus Dei: Lento

Text:

Sprache: latein
Letzte Änderung am 27. November 2006

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de