Franz Schubert (1797-1828)

Messe Nr. 5

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Messe Nr. 5
Tonart: As-Dur
Besetzung: 4 Solostimmen, Chor, Orchester und Orgel
Spieldauer: ca. 40 Minuten
Bemerkung: Als wichtiger Markstein auf dem Pfad von Tradition zu Restauration, von der Erfüllung liturgischer Bestimmung zum emanzipierten Kunstanspruch gilt die im November 1819 begonnene Missa Solemnis in As-Dur, eine Chormesse par excellence, die ohne äußeren Anlass entstand und in beinahe allen Aspekten ihres Grundrisses die konventionelle Formwelt der vier früheren Schubert-Messen hinter sich lässt. (Roman Hinke)
Opus: D 678

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Messe D.678 (harmonia mundi, DDD, 2001)
Franz Schubert (1797-1828)

E. Bezold in Stereo 3 / 03: "Eine schlanke, historisch ge- schmeidig artikulierte Wiedergabe. Gelenkig folgt der Rias-Kammerchor den Wechseln von Piano und Forte. Die Ehrenrettung wird dem Kirchenmusiker Mendelssohn zuteil, dessen Sprache im 42. Psalm subtil dosiertes religiöses Pathos verrät."

weitere ...

Teile:

1. Teil: Kyrie
2. Teil: Gloria
3. Teil: Credo
4. Teil: Sanctus
5. Teil: Benedictus
6. Teil: Agnus Dei

Text:

Sprache: latein
Letzte Änderung am 15. Februar 2003

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de