Franz Schubert (1797-1828)

Streichquartett Nr. 4

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Streichquartett Nr. 4
Titel englisch: String Quartet No. 4
Titel französisch: Quatuor à cordes N° 4
Tonart: C-Dur
Besetzung: 2 Violinen, Viola und Cello
Spieldauer: ca. 22 Minuten
Opus: D 46

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Sämtliche Streichquartette (CPO, DDD, 95-97)
Franz Schubert (1797-1828)

WDR v. 12.6.97: »Sorgfältig aufeinander abgestimmte ›Konzertprogramme‹ ... Die vier Musiker spielen im absoluten Grenzbereich: was das Tempo angeht, die Phrasierung und nicht zuletzt die Klanglichkeit. Bar jeder Sinnlichkeit ist diese Interpretation. Die Nerven liegen blank, die Melodienbögen werden in Fetzen gerissen. Die sprichwörtliche Todesangst (bei ›Der Tod und das Mädchen‹ ) treibt diese Musik zu einem letzten Aufbäumen an. So drastisch, so schonungslos und expressiv wird die literarische Vorlage von Matthias Claudius selten umgesetzt.«
The Sunday Times v. 10.8.97: »Lebendige, kraftvolle, dennoch sensitive Darbietungen, die klassische Klarheit mit romantischer Leidenschaft verbinden.«
Gramophone 11. 97: »Eine beeindruckende Veröffentlichung.«

weitere ...

Sätze:

1. Satz: Adagio - Allegro con moto
2. Satz: Andante con moto
3. Satz: Menuetto: Allegro
4. Satz: Allegro
Letzte Änderung am 15. Oktober 2011

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de