Bedřich Smetana (1824-1884)

Smyčcový kvartet č. 2

(Streichquartett Nr. 2)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Smyčcový kvartet č. 2
Titel deutsch: Streichquartett Nr. 2
Titel englisch: String Quartet No. 2
Titel französisch: Quatuor à cordes N° 2
Tonart: d-Moll
Entstehungszeit: 1882-83
Besetzung: 2 Violinen, Viola und Violoncello
Opus: T 131
JB 1:124

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Streichquartette Nr.1 & 2 (Coviello, DDD, 2009)
Bedrich Smetana (1824-1884)

FonoForum 09 / 10: "Ein besonderer Prüfstein für den 'originalen' Ton ist die Polka aus dem ersten Quartett, in dem der Komponist sich an die Jugend erinnert 'als ich selbst den Ruf eines leidenschaftlichen Tänzers genoss". Und bei den vier vorzüglichen Bennewitz-Streichern hat man mitunter tatsächlich stellenweise das Gefühl, einem tschechischen Tanzabend beizuwohnen. Natürlich birgt die Rede von der bodenständigen böhmischen Musizierfreude eine große Klischeegefahr - doch hier ist sie wirklich leibhaftig zu spüren. Gleichzeitig beweist die Formation ein feines Gespür für die anderen Facetten der Musik: Im Largo sostenuto etwa schreibt Smetana eine Hymne an die Liebe zu seiner späteren Frau. Und auch ohne den biographischen Hintergrund zu kennen, entfaltet die Musik eine unwiderstehliche Leidenschaft - weil die Streicher die herrlichen Melodiebögen genüsslich auskosten und in opulenter Sinnlichkeit schwelgen."

weitere ...

Sätze:

1. Satz: Allegro
2. Satz: Allegro moderato
3. Satz: Allegro non piu moderato, ma agitato e con fuoco
4. Satz: Finale. Presto
Letzte Änderung am 30. Dezember 2015

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de