CD-Tipps zu 'Bedřich Smetana (1824-1884)'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Orchesterwerke (Chandos, DDD, 2007)

FonoForum 02 / 08: "Gianandrea Noseda gibt mit dem hervorragend eingestimmten BBC Philharmonic ein beeindruckendes Plädoyer für diesen anderen Smetana."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Orchesterwerke Vol.2 (Chandos, DDD, 2007)

FonoForum 10 / 09: "Lustvoll arbeiten die Briten das Tänzerische und Schmissige der Polka und des Furiants aus der "Verkauften Braut" heraus, brillant klingelt und donnert es im Schlagzeug, und die Bläser schlenzen sich die Läufe gegenseitig zu. Das fanfarenartige Präludium zur Oper "Libuse" mit seinen an "Tannhäuser" erinnernden Paukenakzenten und dem an "Lohengrin" angelehnten Flötensolo könnte original von Wagner stammen."

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Symphonische Dichtungen (Supraphon, AAD, 74/83)

H. K. Jungheinrich in HiFi-Stereophonie 9 / 77: »Die Tschechische Philharmonie zeigt sich hier als ein bewundernswert akkurater und sensibler Klangkörper: ›atmendes‹ Holzbläsergewebe, breit gefächerte Streicher-Spektren, noble und bei Akzenten auch genügend schlagkräftige Blechbläser.«
Gramophone 4 / 76: »Die drei sinfonischen Dichtungen, die Smetana schrieb, als er in Göteborg weilte, verdienen mehr Anerkennung, als ihnen augenblicklich zuteil wird.«

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Klavierwerke (Alto, DDD, 1992-1994)

J. Manhart in FonoForum 5 / 95: »Die engagierten Interpretationen des Pianisten sind von großer Transparenz und struktureller Klarheit und legen Zeugnis ab von seinem ausgeprägten Klangsinn. Ein informativer Begleittext rundet diese für den Katalog sehr wertvolle Einspielung ab.«

Weitere CDs finden Sie im Werkverzeichnis und in den Online-Shops der Klassika-Partner.

Letzte Änderung am 10. Juli 2020