CD-Tipps zu 'Don Juan'

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Don Juan op.20 (Reference, DDD, 2012)
Richard Strauss (1864-1949)

,,Man erlebt hochvirtuoses Orchesterspiel, einen nervös vibrierenden Klang mit großer dynamischer Bandbreite. (...) Honeck stellt die elektrisierende Kraft seines Strauss-Spiels ganz in den Dienst der den Werken zugrunde liegenden Programme. Da werden mit großer Detailfreude und nie nachlassender Intensität wirklich Geschichten erzählt." (FONO FORUM, März 2014)

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Don Juan op.20 (MPhil, DDD, 2016)
Richard Strauss (1864-1949)

»Der Klang, den Gergiev den Münchnern dabei abverlangt, ist handfest, sinnlich, viril.« (SWR 2)

»Da Gergiev die orchestrale Palette virtuos zum Leuchten bringt und auch in der dichtesten Polyfonie Herr der Ereignisse bleibt, ist sein Strauss einer der packendsten der letzten Zeit. Nicht zuletzt wegen der glänzend aufgelegten Münchner Philharmoniker.« (Fono Forum, Juni 2017)

»Valery Gergiev und die Münchner Philharmoniker entlocken Strauss‘ Tondichtungen Don Juan und dem Beethovens Eroica nacheifernden Heldenleben ein grandioses Feuerwerk an Farben.« (crescendo, Mai 2017)

Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Don Juan op.20 (Oehms, DDD, 2014)
Richard Strauss (1864-1949)

"Dynamisch, spannungsvoll und fein differenziert: Weigles ‘Don Juan’ hat alles, was man interpretatorisch braucht, um das Stück wirkungsvoll werden zu lassen." (Pizzicato)

Letzte Änderung am 5. März 2021