Louis Vierne (1870-1937)

Sonate pour violoncelle et piano

(Sonate für Violoncello und Klavier)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Sonate pour violoncelle et piano
Titel deutsch: Sonate für Violoncello und Klavier
Tonart: h-Moll
Widmung: à Pablo Casals
Entstehungszeit: 1910
Uraufführung: 10. Februar 1912 in Paris (Salle Pleyel)
Violoncello: Fernand Pollain
Klavier: Marguerite Long
Besetzung: Violoncello und Klavier
Spieldauer: ca. 28 Minuten
Erstdruck: Paris: Durand & Fils, 1911
Opus: op. 27

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Sonate für Violine & Klavier op.23
Louis Vierne (1870-1937)

Künstler: Galperine, Kerdencuff, Zanlonghi, Chiffoleau, Gardon, Carracilly, Quatuor Phillips

Sätze:

1. Satz: Poco lento. Allegro moderato
2. Satz: Molto largamente
3. Satz: Risoluto. Allegro molto

Beschreibung:

erschienen bei Durand, Paris, 1911
Letzte Änderung am 23. Dezember 2016
Beitrag von Heinz Wunsch

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de