Antonio Vivaldi (1678-1741)

Cellosonate a-Moll

(Cellosonate)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Cellosonate
Titel englisch: Cello Sonata
Titel französisch: Sonate pour violoncelle
Tonart: a-Moll
Entstehungszeit: spätestens 1740
Besetzung: Violoncello und Basso continuo
Spieldauer: ca. 16 Minuten
Erstdruck: Paris: Le Clerc le Cadet, 1740
Bemerkung: RV 47, 41, 43, 45, 40 und 46 bilden zusammen Opus 14.
Opus: op. 14 Nr. 3
RV 43: Sonata a-moll
Fanna XIV/3: Sonata in la min. per violoncello e basso continuo
Zusatzinformationen: Eintrag bei IMSLP

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Sonaten für Cello & Bc RV 39,40,42-44,46 (Alpha, DDD, 1998)
Antonio Vivaldi (1678-1741)

M. Hengelbrock in KLASSIK heute 6 / 01: »Was in ihnen an Virtuosität steckt, die sequenziertes Passagenwerk weit hinter sich läßt, zeigen nun Bruno Cocset und Les Basses Reunies: Jede Phrase erhält ein hohes rhetorisches Ge- wicht, man spürt einen tiefen Ernst und eine leiden- schaftliche Kantabilität.«

Sätze:

1. Satz: Largo
2. Satz: Allegro
3. Satz: Largo
4. Satz: Allegro
Letzte Änderung am 27. August 2017

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de