Antonio Vivaldi (1678-1741)

Flötenkonzert G-Dur

(Flötenkonzert)

Allgemeine Angaben zum Werk:

Titel: Flötenkonzert
Titel englisch: Flute Concerto
Titel französisch: Concerto pour flûte
Tonart: G-Dur
Entstehungszeit: spätestens 1729
Besetzung: Querflöte, Streicher und Basso continuo
Erstdruck: Amsterdam: Michel Charles Le Cène, 1729
Bemerkung: RV 433, 439, 428, 435, 434 und 437 bilden zusammen Opus 10.
Opus: op. 10 Nr. 4: VI concerti a flauto traverso, violino primo e secondo, alto viola, organo e violoncello opera deci...
RV 435: Concerto G-dur op. 10 Nr. 4
Fanna VI/15: Concerto in sol magg. per flauto, archi e organo (o cembalo)
P 104

Kaufempfehlung:

CD: Klassika CD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Flötenkonzerte op.10 Nr.1-6 (Warner, DDD, 2004)
Antonio Vivaldi (1678-1741)

H.​ Arnold in FonoForum 06/06: »Emanuel Pahud und das Australian Chamber Orchestra bieten alles andere als behaglichen Wohlklang pur.​ Da wird mit teils extremer Dynamik ein ungewohnt heftiges musikantisches Feuerwerk abgebrannt.​ Wer musikalische Überraschungen auf höchstem Niveau liebt, kommt hier voll auf seine Kosten.​«

DVD: Klassika DVD-Kaufempfehlung bei jpc
[Details]
Flötenkonzerte op.10 Nr.1-6 (Hardy, 2008)
Antonio Vivaldi (1678-1741)

Künstler: James Galway, Jeanne Galway, I Solisti Veneti, Claudio Scimone

Letzte Änderung am 3. März 2012

Suche bei den Klassika-Partnern:
Benutzerdefinierte Suche
jpc Über 1,5 Mio. Produkte
CDs, DVDs und Bücher.
Go
Suchbegriffe:
In Partnerschaft mit Amazon.de